Deutsche Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde
Katharina-Heinroth-Ufer 1
10787 Berlin • Deutschland
 sekretariat@dgcz.org  +49 (0)30 76 76 43 88  +49 (0)30 76 76 43 86

Veneers

Veneers sind haudünne und hochästhetische Verblendschalen, die vor allem im Frontzahnbereich direkt auf die sichtbaren Flächen der natürlichen Zähne geklebt werden.

Optisch ist kein Unterschied zwschen vollkeramischen Veneers und natürlichen Nachbarzähnen zu erkennen.

Veneers kommen bei abgebrochenen oder verfärbten Frontzähnen zum Einsatz. Auch Zahnformveränderungen sind damit möglich.

 

Beispiel 1:

 

Veneers

 

Ausgangssituation: alte insuffiziente Kunststofffüllung

 

Veneers

 

Situation nach Entfernung der alten Kunststofffüllung

 

Veneers

 

Abschlusssituation: eingesetzte Keramikverblendschale / Keramikteilkrone

DDA Kurssuche


Kurssuche


Kursheft 2019


CEREC Masterkurs 2020 München Anmeldung

Anzeige MK 2020 A4


Int J Comp Dent - ISCD Journal

 Journal


Cookie-Einstellungen

Bestimmen Sie welche Cookies gespeichert werden dürfen. Sie können diese Einstellungen jederzeit in der Fußzeile über die Option Cookie-Einstellungen anpassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies   Interne Besucherstatistiken   Externe Inhalte

© 2019 - Deutsche Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde - Alle Rechte vorbehalten.
Katharina-Heinroth-Ufer 1 • 10787 Berlin • Deutschland • E-Mail: sekretariat@dgcz.org • Tel: +49 (0)30 76 76 43 88
Quelle: Veneers • (Stand: 09.12.2019 04:30)
https://www.dgcz.org/de/Technologie/Digitale-Zahnheilkunde/Chairside-Restaurationen/Veneers.html