Veneers

Veneers sind hauchdünne Keramikschälchen, die auf die Schneidezähne geklebt werden. Das kann aus ästhetischen/kosmetischen Gründen sein, oft kann aber auch ein erkrankter Schneidezahn mit einem Veneer sehr viel schonender behandelt werden als z.B. mit einer Krone.

 

Wie auch das Inlay, wird ein Veneer mit dem CEREC Gerät in einer Sitzung angefertigt. Der Übergang zwischen Zahn und Veneer ist unsichtbar - also keine dunklen Rändern am Zahnfleischrand. Schauen Sie selbst - die folgenden Vorher-Nachher-Bilder zeigen nur einige der Möglichkeiten:

 

Zwischen den beiden Aufnahmen rechts sind nur wenige Stunden vergangen ...

DGCZ e.V.

Deutsche Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde
Katharina-Heinroth-Ufer 1
10787 Berlin
Telefon: +49 (0)30 76 76 43 88
Fax: +49 (0)30 76 76 43 86
E-Mail: sekretariat@dgcz.org

Kurstermine 2017




mehr unter...

25. CEREC Masterkurs



mehr unter...

International Journal of Computerized Dentistry



Die DGCZ ist Hauptherausgeber des zweisprachigen International Journal of Computerized Dentistry. Das Journal mit hoher Auflage ist als eines der wenigen deutschoriginären wissenschaftlichen Publikationen Medline gelistet und damit international zitierfähig.
mehr unter...